21. Juni 2013

Review: L'axelle Antitranspirant


Hallo meine Lieben,


Endlich haben wir Sommer! :) Aber was gibt es Lästigeres als schwitzige Achseln? Ich habe mich lange nach einem guten Deo umgesehen und viel getestet. Meistens habe ich mich nach dem Duft gerichtet und da ich normalerweise nicht besonders stark schwitze bin ich damit auch ganz gut ausgekommen. Aber vor allem im Sommer haben mich nasse Achseln oft gestört, gerade wenn es richtig warm war. Also habe ich mich nach etwas besserem umgesehen im dm und bin promt auf dieses Antitranspirant von L'axelle gestossen.





Für ungefähr 5 Euro kriegt man 100 ml Inhalt, damit komme ich fast ein halbes Jahr hin bei täglicher Benutzung. 

Herstellerversprechen: "Reguliert das Schwitzen und vermindert Schweissgeruch."

Optisch spricht mich das Antitranspirant nicht so an, irgendwie sieht es etwas klinisch aus. Allerdings nicht so schlimm, dass ich es als Negativpunkt betrachten würde.
Der Sprühkopf ist sehr ungewöhnlich, er erinnert eher an den eines Parfüms. Demnach ist auch  das zu sprühende Produkt eher grob anstatt fein, was etwas ungewöhnlich ist, ich habe mich aber schnell daran gewöhnt.



Von der ersten Anwendung an hat mich dieses Antitranspirant überzeugt. Die Wirkung hatte ich so noch bei keinem Deo. Ich schwitze den ganzen Tag kaum mehr, nur wenn ich Sport mache, wird es kritisch, so viel erwarte ich allerdings gar nicht von einem Deo. Gut finde ich auch, dass der Geruch neutral ist, so hat man den Duft nicht nach einiger Zeit satt.

Fazit: Endlich ein Produkt, dass mich überzeugt, sowohl Haltbarkeit als auch Geruch und Preis stimmen hier. Ich verwende es nun schon seit mehr als einem Jahr und ich bin immer noch überzeugt. Gut, die Wirkung ist zugegebenermaßen nicht mehr ganz so gut wie am Anfang, allerdings merke ich immer noch einen Unterschied zu einem "normalen" Deo.

Welches ist euer Liebling betreffend Achselpflege?







Kommentare:

  1. Schöne Review, das Deo wollte ich auch schon mal testen, werde ich dann auch bald. Zurzeit benutzte ich eins von Rexona, bisher mein Favourit. :)

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das maximum protection? Das will ich auch irgendwann mal probieren :)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze momentan auch das Maximum Protection von Rexona. Das Deo von L'axelle habe ich aber auch, wechsel da öfters mal ab. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches überzeugt dich mehr? Und in welchen Punkten?

      Löschen
  4. Oh das klingt ja vielversprechend! Ich schwitze seit einem halben Jahr viel mehr als vorher und werde deshalb in einem Monat eine Botox-Behandlung beim Hautarzt machen, vor der ich im Moment noch ziemlichen Respekt habe :D
    Davor werde ich mir noch das Deo von L'axelle anschauen, vielleicht hilfts ja auch bei mir :)

    Ich würde mich übrigens sehr freuen, dich bei mir als neue Leserin begrüßen zu dürfen :)
    Viele liebe Grüße
    Katii von Süchtig nach...

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Review :)
    Hab noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Beitrag<3
    Ich hab das Gleiche bekommen. Ich hab so ein Testpaket von L´axelle bekommen mit dem Deo und noch so Achselpads<3.

    Schau mal hier: auf meinem Blog gibt es ein Beautypaket zu gewinnen..vielleicht hast du Glück
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2013/06/50-leser-gewinnspiel.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Hab ich noch nie gesehen. :o Wo gibt's das? :)

    AntwortenLöschen
  8. Hey. Du bist nominiert für den Blog des Monats Juli. Damit deine Leser davon erfahren und für dich abstimmen kannst du natürlich auf den Post zurückweisen! Liebe Grüße und viel Glück.

    http://beautycoral.blogspot.com/2013/07/blog-des-monats-juli.html?m=0

    AntwortenLöschen
  9. Na endlich mal ein Deo, welches nicht nur zum gut aussehn und riechen da ist, sondern seinen Zweck auch erfüllt. Wird aufjedenfall ausprobiert :)

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für jeden Kommentar! <3