11. Januar 2013

Review: 160 Catrice Tell me a Berry-tale


Da die Catrice Sortimentumstellung kurz bevor steht wollte ich euch noch einen der drei Lippenstift zeigen die aus dem Sortiment gehen und zwar handelt es sich um Tell me a Berry-tale.

Inhalt: 3.8 g
Herstellerversprechen: "Hochpigmentierte, satte Töne, die perfekt decken und leuchten, dazu die geschmeidig cremige und dabei langanhaltende Textur – Farbe in ihrer schönsten Form, die Stunden hält."
 

Der Lippenstift gehört zu den Ultimate Colour Lippenstiften, deshalb ist die Verpackung schwarz, von der Form her sieht sie aus wie alle anderen Catrice Lippenstifte. Die Verpackung lässt sich leicht öffnen. Der Lippenstift ist ein dunkler Beerenton, der ziemlich ins rötliche geht.


Swatch:



Im Laden geswatcht war ich überzeugt, da ich Beerentöne sehr gerne mag. Doch auf den Lippen zuhause aufgetragen stellte ich fest er ist viel zu knallig für den Alltag. Darum trage ich ihn nur abgetupft auf. Dick aufgetragen setzt er sich nicht ab und ist schön leuchtend. Beim Abtupfen betont der Lippenstift die Fältchen und die Farbe setzt sich dort ab. Die Haltbarkeit ist zwar nicht schlecht, nach ca. 3 h verschwindet der Lippenstift, leider ungleichmässig. Vom Geruch her ist er wie alle andere Lippenstifte von Catrice.


Lippen ungeschminkt


Lippen mit Lippenstift


Lippen mit Lippenstift abgetupft



Fazit: Mich hat der Lippenstift leider nicht so überzeugt, abgetupft sieht er sehr ähnlich aus wie Holly Rose Wood von Catrice, den ich viel lieber trage. Wenn die dunkle, rote Farbe anspricht, der sollte ihn sich unbedingt mal ansehen.





Kommentare:

  1. Ich schaue mir den auf jeden Fall nochmal an, ich finde den so schön <3 Den Holly Rose Wood habe ich nämlich nicht.

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dir steht der Lippenstift auch dick aufgetragen sehr gut. Mut zur Farbe! :-)

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für jeden Kommentar! <3